Für meine jetzige Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Beraterin sind meine bisherigen beruflichen Erfahrungen ein solider Grundstein. Psychologische, analytische und beraterische Fähigkeiten habe ich während meiner langjährigen und sehr vielfältigen Berufstätigkeit, geschult und weiterentwickelt. Meinen Wissens- und Erfahrungsschatz möchte ich gerne an Menschen weitergeben, die Unterstützung und Hilfe brauchen; zum Beispiel um sie in psychologischen Krisensituationen zu unterstützen, sie in kritischen Lebensphasen zu begleiten und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Wichtige berufliche Stationen und Positionen waren:

2017

Lebensberatungsstelle Betzdorf (Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Befristete Vertretungsstelle)  

Seit 2015

Selbstständigkeit 

2011-15

Beratung von Fachfamilien (Pflegeeltern, Pflegekindern, Herkunftsfamilien, Helfersystemen) (KiFa e.V. Bonn)

2011

Projektleitung beim DKSB Bonn: Einzelfallbetreuung an Bonner Grundschulen

2006-11

Aufbau + Leitung einer Offenen Ganztagsgrundschule (TUS Oberpleis, Königswinter)

1996-16

Eltern-Kind-Gruppen-Arbeit (Ev. Kirche Königswinter)

1989-01

Ambulante Beratung von Familien, SPFH
(SKF Köln + SOFA Troisdorf)

1984-89

Kinderheim Probsthof: Gruppenleitung, Elternberatung, Projektarbeit        
(Probsthof Königswinter) 1984

1982-84

Förderung erwachsener Menschen mit geistiger Behinderung
(Reha-Zentrum Bad Honnef)

Selbstständige und freiberufliche Arbeit seit 2015:

2018

Systemisches Gesundheitscoaching ( SYSTHEB UG)

Systemisches Jobcoaching (SYSBA Solutions GmbH)

2016-17

Jobcoaching für  Geflüchtete ( VESBE e.V. Bonn)

Seit 2016

Ambulante Beratung + Betreuung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen ( moveAUT Bonn)

Seit 2016

Beratung in eigener Praxis

Seit 2015

Ambulante Beratung + Betreuung von Menschen mit Psychischer Erkrankung (Barbara Wiemer, Perspektive Bad Honnef)  

Aus- Weiter- & Fortbildungen

2017

Amtsärztlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie
Medizinalaufsicht (Gesundheitsamt) der Stadt Köln:
Psychopathologie und Diagnosestellung, ICD-10 Fachkenntnisse,  Psychotherapeutische Fachkenntnisse in der gewählten Behandlungsmethode, Erkennen psychatrischer Notfälle, Gesundheitsrecht

2017

Systemische Beraterin & (Familien) Therapeutin (DGSF-zertifiziert) 
(KIS – Institut für systemische Therapie Köln)

2011-15

Bindung, Bindungsstörung und Trauma (u.A. Irmela Wiemann, Heim Omer, Luise Reddemann)

2014

Biografiearbeit Grundlagen und Praxis (Irmela Wiemann, zertifizierter Kurs)

2012-14

Traumapädagogische Beraterin (Paritätisches Bildungswerk Frankfurt am Main) Schwerpunkte: U.A. Pychotraumatologie und traumaspezifische Diagnostik, Bindungstheorie und -pädagogik, Traumapädagogische Methoden, Methoden der Fallberatung, Transgenerationlale Weitergabe von Traumatiierung

1991-98

Diplom Sozialpädagogin, staatliche Anerkennung (Fachhochschule Köln, Fachbereich Sozialpädagogin)

1989-01

Umfangreiche Fortbildungen zu “Multiproblemfamilien” ( Sucht, Schulden, psych. Erkrankung, Verwahrlosung, Gewalt, Missbrauch, Migration, Kindesentwicklung u.A.m.)

1988-91

Gestalttherapeutische Weiterbildung (Institut Kontakte, Aachen), Schwerpunkte: Grundlagen der Gestalttheorie, der Phänomenologie, der Humanistichen Psychologie, Gestalttherapeutische Prozesse und Konzepte, gestalttherapeutische Methoden.

1988-91

Staatlich anerkannte (Heim-) Erzieherin (Fachschule f. Sozialpädagogik Jugend- und Heimerziehung, Köln)